Portrait and nude extended workshop by Greg Gorman

Greg Gorman, der bekannte amerikanische Portrait und Hollowood Fotograf hält vom 10. bis zum 14. September einen mehrtägigen „Portrait and Nude extended Workshop“ in Berlin ab. Dieser exklusive, nur einmal in diesem Jahr durchgeführte Workshop, ermöglicht 8 Fotografen sich innerhalb der 5 Tage von einem der weltweit renommiertesten Photographen in einem Intensivkurs inspirieren und schulen zu lasse. Mehrere international tätige Berufsmodelle, u.a. Playboy Deutschland und USA (männlich und weiblich) werden während des Workshops zur Verfügung stehen und mit Hilfe eines erfahrenen Stylisten- und Visagistenteams zur Photoreife erstrahlen.

Die Teilnehmer werden in kleinen Gruppen von jeweils 4 Teilnehmern an 2 Sets gleichzeitig – unter der ständigen Anleitung von Greg und einem seiner erfahrenen Photoassistenten - sich der Photographie widmen können ohne sich um Details kümmern zu müssen. Dabei wird Greg alle wesentlichen Themen von der Vorbereitung bis zur Nachbearbeitung behandeln; dies schliesst u. a. auch die Inszenierung, Lichtsetzung, Kommunikation mit dem Modell, Location Auswahl  sowie Aspekte der die Bildnachbearbeitung ein. Alle Shootings werden „on Location“ - und zwar an spektakulären Standorten im Grossraum Berlin – stattfinden. Es handelt sich dabei um Standorte wie z. B. die Beelitzer Heilstätten oder ein ehemaliges russisches Offiziersheim, welche schon lange für die Öffentlichkeit gesperrt sind und nur noch im Ausnahmefall mit einer besonderen Erlaubnis betreten und photographiert werden können.

Nebenstehende Photos sollen helfen, einen kleinen Eindruck von den Locations und den Modellen zu erhalten. Somit ist dieser Workshop auch für Photographen interessant, die lediglich ihr Portfolio hochwertig aufstocken wollen, da ein einzelner Photograph ein derartiges Personalaufgebot vor einem derartigen Hintergrund lange nicht zu diesen Konditionen aufbieten könnte.

Ablaufplan:

  • Mittwoch Vormittag: Begrüßung und Vorstellung der Teilnehmer, Vorstellung Greg Gorman und sein Werk, Rezension der Portfolios der Teilnehmer
  • Mittwoch Mittag und Nachmittag: Shooting in der ersten Location
  • Donnerstag: Rezension der 10 besten Bilder des Vortages von jedem Teilnehmer, Shooting in einer der Locations. Lichtführung im natürlichen Licht, Dirigieren von Models und Assistenten, etc. Tipps zur Nutzung von Lightroom und Photoshop Teil 1
  • Freitag: Rezension der 10 besten Bilder des Vortages von jedem Teilnehmer, Shooting in einer bis zwei der Locations. Arbeiten mit Reflektoren, indirektes Licht, gegen das Licht arbeiten etc. Tipps zur Nutzung von Lightroom und Photoshop Teil 2
  • Samstag: Rezension der 10 besten Bilder des Vortages von jeden Teilnehmer, Shooting in einer bis zwei der Locations. Aufhellen mit künstlichem Licht - gemischtes Licht. Tipps zur Nutzung von Lightroom und Photoshop Teil 3
  • Sonntag: Tipps zur Nutzung von Lightroom und Photoshop Teil 4. Unterstützung bei der Erstellung und Finalisierung der 10 besten Bilder des Workshops. Vorbereitung und Drucken eines Bildes pro Teilnehmer

Im Workshoppreis enthaltene Leistungen: 

  • Workshopleitung: Greg Gorman und ein Kollege, welche die Teilnehmer 5 Tage begleiten und coachen werden
  • Modelle: Es werden 3 - 4 unterschiedliche Modelle während des Workshops anwesend sein (mindestens immer 2 pro Tag, manchmal mehr, aber abwechselnd)
  • Assistenten: es werden mindestens 2 Assistenten und ein Visagist/Stylist anwesend sein
  • Equipment: Blitzanlage und Reflektoren werden gestellt und stehen den Teilnehmern während des Shootings zur Verfügung
  • Getränke und Mittagessen: Während der ganzen Tage wird es immer Getränke geben und Mittags wird für Verpflegung gesorgt sein (Sandwiches, Salate etc.)
  • Locations: die Locations und das Studio werden organisiert und bezahlt

NICHT im Workshoppreis enthalten:

  • Anreise und Unterkunft: Hotel und Anreise sind selber zu organisieren. Es kann sein, dass es Vorschläge für ein Hotel geben wird, so dass die Gruppe sich dort treffen kann
  • Frühstück und Abendessen: Ist von den Teilnehmern selber zu organisieren. In der Vergangenheit hat sich gezeigt, dass die Gruppe zumeist gemeinsam das Essen organisiert oder sich für die Bearbeitung der Bilder des Tages in der Lobby eines der Hotels trifft.

 

Über Greg Gorman:

Bekannt geworden ist er durch die zahlreichen Photographien weltbekannter Stars wie z. B. Andy Warhol, Micheal Jackson, David Bowie, Leonardo di Caprio, Johnny Depp, Bruce Willis, Meryl Streep, Pierce Brosnan, Jimmy Hendrix,  Grace Jones (um nur einige zu nennen) und Veröffentlichungen in zahlreichen internationalen Magazinen. Aber nicht nur in der Akt- und Portraitphotographie hat er sich einen Namen gemacht, so hat er auch Videos, Plattencover und Kinoplakate wie z.B. für "Speed", "Tootsie" oder "Fluch der Karibik" entwickelt. Zwischenzeitlich hat er in über vier Jahrzehnten weltweit seine Bilder ausgestellt, mehrere Bücher veröffentlicht und Preise gewonnen, wie 2012 den Lucie Award. Seit einigen Jahren ist er auch weltweit als Trainer für Profiphotographen unterwegs. Sein Leben in nur wenigen Zeilen wiederzugeben würde ihm nicht gerecht werden. Weiteres unter: www.gormanphotography.com oder an den drei einzigen Vortragsveranstaltungen, die 2014 in Deutschland stattfinden werden.

 

Workshopkosten:

Die Kosten für den Workshop belaufen sich (inklusive aller o. g. Inhalte) auf 3.900 € inkl. MWSt. komplett für den gesamten 5-Tages Workshop.

3.900,00 €

(netto 3.277,31 €)

Die Teilnehmeranzahl ist streng limitiert auf 8 Teilnehmer.

 

Beginn:  10.09.14 um 8.30 Uhr
Dauer: 5 Tage
Ort:
Atelier Grueneberg Berlin:
Lützowstr.102 - 104
10785 Berlin

Preis

3.900,00

Zurück